wachSam wachSein wachStum
wachSam wachSein wachStum
SinnesWerkstatt
SinnesWerkstatt

Eltern Kind Gruppen

In den Gruppen versuche ich eine Mischung anzubieten ... zum einen mein Wissen von den Ausbildungen und Büchern, und  zum anderen meine Erfahrungen als Mutter und Frau in meiner Familie und im Pikler SpielRaum.

 

Die Gruppen finden im 5er Block statt und enthalten zusätzlich zwei Abende, an denen Eltern die Möglichkeit haben sich mit anderen Familien auszutauschen, Erfahrungen weiterzugeben oder konkrete Fragen zum Familienalltag zu stellen.

 

Um eine möglichst gute Betreuung und Begleitung der Kinder und Erwachsenen anbieten zu können, besuchen maximal 6 Kinder die altershomogenen Gruppen.

 

Es erscheint mir wichtig noch etwas über die "Rollenverteilung" während der gemeinsamen Gruppenzeit zu schreiben.

Die  Hauptrolle übernehmen die Kinder; sie können entscheiden,

ob sie aktiv am Geschehen teilnehmen wollen oder lieber beobachtend;

mit was sie sich beschäftigen, ob alleine oder mit einem Spielpartner.

Kinder können sich auf diese Weise in ihrem eigenen Rythmus entwickeln, können zufrieden dem nachgehen, was sie wirklich interessiert und spüren das große Vertrauen, dass sie von Erwachsenen bekommen, die beobachtend an ihrem Spiel teilnehmen.

 

"Im Hier und Jetzt sein und den Moment genießen,

das sind die Geschenke des Spielzustandes!"

(Ute Strub)

 

Meine Aufgabe sehe ich vor allem in der Vorbereitung des Raumes und in der achtsamen und respektvollen Begegnung mit Eltern und Kindern , in der gemeinsames Wachsen und Entwickeln möglich ist.